Isernhagener KandidatInnen fordern Knackpunkte für die Regionswahl!

  • Veröffentlicht am: 28. März 2006 - 1:19

Bei der gemeinsamen Sitzung wurden die nachstehenden Texte zustimmenden zur Kenntnis genommen. Die Isernhägener KandidatInnen für die Regionswahl (s. Personen!) haben Ihre Bereitschaft zur Kandidatur an die Aufnahme dieser Anträge ins Regions-Wahlprogramm gebunden!

1. Lärm/ Fluglärm:

Die Grünen der Region Hannover setzen sich für ein Nachtflugverbot auf dem Flughafen Langenhagen ein.

Begründung: Die Gesundheit der Anwohner ist ein hohes Gut, daher geht wie bei anderen vergleichbaren Flughäfen ein ungestörter Schlaf vor den

Wirtschaftsinteressen des Flughafens?

2. Müll/Müllverbrennung:

Die Grünen der Region Hannover unterstützen die kommunale Abfallbehandlung der "kalten Rotte" (MBA) auf dem Gelände der Deponie Altwarmbüchen.

Dagegen finden wir uns nicht ab, mit der privatwirtschaftlich betriebenen Müllverbrennungsanlage. Auf Grund der zahlreichen Pannen und der dadurch offensichtlich

gewordenen Mängel bei der Genehmigung setzten wir uns für die Stilllegung der Anlage ein.