Frauenpower im neuen Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen Isernhagen!

Neue Co-Vorsitzende ist die promovierte Ökonomin Dr. Annette Heuer. Von den Mitgliedern wurde sie am 1. Februar 2021 einstimmig gewählt und leitet, zusammen mit Dr. Gretha Burchard, den Vorstand der Grünen in Isernhagen. Dr. Annette Heuer löst damit den langjährigen Co-Vorsitzenden Felix Schünemann ab. Er hatte bereits im Oktober darum gebeten, zum Jahreswechsel in seinem Amt abgelöst zu werden, da seine beruflichen Belastungen in einem Ministerium in Hannover zu groß geworden sind, um den besonderen Herausforderungen im Superwahljahr 2021 gerecht zu werden. Im Herbst stehen sowohl Bundestags- als auch Kommunalwahlen an. Die Grünen schicken zudem mit der Verwaltungswissenschaftlerin Dr. Gretha Burchard eine eigene Kandidatin zur Bürgermeister*innenwahl ins Rennen.

Die neue Vorsitzende Dr. Annette Heuer ist seit 1993 grünes Mitglied und bringt einen umfangreichen kommunalpolitischen Erfahrungsschatz mit. In Baden-Württemberg war sie langjährige Kreis- und Gemeinderätin, Vorstandsmitglied im Orts- sowie Kreisverband und gestaltete erfolgreich Kommunalwahl- und Bürgermeister*innenwahlkämpfe. Nachhaltigkeit und Umwelt sind für die Altwarmbüchenerin ein Herzensthema.

Ob der wachsenden Anzahl der Mitglieder besteht der Vorstand seit einigen Jahren aus 5 Personen. Neben den beiden Vorsitzenden und der Schatzmeisterin Antje Schenke ergänzen zwei Beisitzerinnen den Vorstand. Carmen Merkel bringt ihre langjährigen Erfahrungen als Mandatsträgerin und Vorstandsmitglied als Beisitzerin ein. Die zweite Beisitzerposition war seit einiger Zeit vakant. Hierfür stellt sich Isabell Zecher zur Wahl und wurde ebenfalls am 1. Februar von den Mitgliedern bestätigt. Ihre Familie lebt in der 5. Generation in Isernhagen KB. Isabell Zecher ist somit hier tief verwurzelt. Sie möchte mit ihrem Engagement und Leidenschaft zum Wohle ihres Heimatortes beitragen. Bei den Grünen ist sie erst vor kurzem mit viel Energie eingetreten.

Der neue Vorstand stellt sich den besonderen Herausforderungen eines coronabedingten Wahlkampfs, der vor allem kommunalpolitisch ein richtungsweisender Wahlkampf für die Grünen sein wird.