Erlebnisführung PeKK in Kirchhorst

Zusammen mit dem Landtagskandidat Tobias Redlin laden die Grünen Isernhagen zu einer individuellen Führung bei der Permakultur in Kirchhorst (PeKK) am 20. August um 15.30 Uhr ein. Es ist ein faszinierendes Projekt mitten in Kirchhorst, so Tobias Redlin. Die Permakultur ist ein kreativer Gestaltungsansatz, der auf die schwindende Energie- und Ressourcenverfügbarkeit sowie Hitzewellen reagiert.

Artenvielfalt, natürliche Ökosysteme und der perfekte, natürliche Kreislauf allen Lebens – all das ist Permakultur. Der Boden und seine Mikroorganismen sind der Dreh- und Angelpunkt. Die Permakultur ist ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden, nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen ausgerichtet ist.

In der 2-stündige Führung wird die ganzheitliche Anbauweise von Gemüse und Obst gezeigt sowie die artgerechte Haltung von freilaufenden Schweinen, Hühner, Gänsen und Pfauen. 

Leitbild der PeKK ist, Innovation und Artenvielfalt zugleich zu schaffen. 

Viele Tipps und Ideen für den eigenen Garten sind bei der Führung garantiert.

Datum: 20.08.2022

Uhrzeit: Start um 15.30 Uhr

Wegen begrenzter Teilnehmendenanzahl ist eine Anmeldung erforderlich: vs (@) gruene-isernhagen.de

Treffpunkt: Permakultur Kirchhorst, Großhorst 24, 30916 Isernhagen

Samstag
20.08.2022
15:30 ‐ 18:00 Uhr
Permakultur Kirchhorst
Großhorst 24
Kirchhorst