Unsere Mitglieder in den Ortsräten

Altwarmbüchen | Isernhagen H.B. | Isernhagen K.B. | Isernhagen N.B. | Kirchhorst | Neuwarmbüchen

Altwarmbüchen


Tobias Rothhardt

Ute Wolf

Ich bin 1962 in Göttingen geboren, aufgewachsen in Hannover und lebe seit 1989 in Altwarmbüchen. Genauso lange arbeite ich hier als selbstständige Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. Durch den täglichen Kontakt mit Menschen aller Altersgruppen erfahre ich viel über ihre Anliegen und Bedürfnisse und habe diese Erfahrungen in meine Mandatstätigkeit seit 2001 im Ortsrat Altwarmbüchen eingebracht, seit 2013 als parteilose Mandatsträgerin.

Seit meiner Wahl in den Gemeinderat 2016 arbeite ich vertrauensvoll mit der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Gruppe zusammen.

Ich will:
– die konsequente Umsetzung und Fortschreibung des Klimaschutzaktionsprogrammes.
– die Schaffung von bezahlbarem barrierefreien Wohnraum.
– die Errichtung eines Seniorenbeirates und Behindertenbeirates, damit deren Anliegen in der Kommunalpolitik Gehör finden.
– einen behutsamen Umgang mit der Ausweisung neuer Bau- und Gewerbegebiete, damit unsere naturnahe Wohn- und Lebensqualität nicht zerstört wird.

Isernhagen H.B.


Dr. Christof Litschko

Ich bin 1987 geboren, aufgewachsen in Wunstorf und lebe mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen seit Ende 2019 in Isernhagen HB. Nach dem Zivildienst habe ich Biochemie studiert. Es folgten berufliche Stationen in der universitären Forschung (Promotion) und der Industrie. Inzwischen bin ich als selbstständiger Unternehmer im Marketing tätig.

Motivation und politische Ziele:
Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bin ich seit März 2019. Es waren vor allem die zunehmend spürbaren Auswirkungen von Klimawandel und Ressourcenhunger, die mich dazu bewogen haben, mich politisch zu engagieren. Ich sorge mich um die Lebensgrundlage künftiger Generationen. Noch besteht die Chance, Prozesse wie die globale Erwärmung und das Artensterben zu verlangsamen. Dafür brauchen wir dringend eine Transformation in allen Bereichen der Gesellschaft. Ich setze mich dafür ein, dass Isernhagen klimaneutral und nachhaltiger wird. Aber auch für eine bessere Kinderbetreuung, bezahlbares Wohnen und mehr Verkehrssicherheit möchte ich mich stark machen.

Isernhagen K.B.


Isabell Zecher

Isabell Zecher (1971) geb. Dohm, wohnhaft in 5. Generation in Isernhagen KB. Ich erlebe seit Jahren, dass es für viele Ur-Isernhägener finanziell nicht mehr möglich ist, in ihrem Heimatort zu bleiben. Hier würde ich gerne dazu beitragen, dass sich das ändert.

Isernhagen N.B.


Anke Schmidt

Gemeinsam mit anderen und mit konkreten Lösungen für Isernhagen setze ich mich für den Schutz unserer Lebensgrundlagen und für Nachhaltigkeit ein. Im Schul-, Bildungs- und Sportausschuss möchte ich die Interessen von Schülern, Eltern und Schulleitung unterstützen und grüne Akzente setzen.

Kirchhorst


Christiane Schmiedl-Bötticher

Ich wohne seit 1977 in der Gemeinde Isernhagen, erst in der Gartenstadt Lohne und seit 1979 in Kirchhorst, wo ich auch seit letztem Jahr Ortsratsmitglied bin.
Da ich viele Jahre an den Grundschulen in HB, NB und Kirchhorst unterrichtet habe und viele Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten durfte, ist mein wichtigstes Anliegen, unsere wunderbare Schöpfung zu schützen und für nachfolgende Generationen zu retten!
Außerdem treibt mich momentan besonders die Frage um, wie wir es schaffen, dass die Arbeitswelt sich an die Lebensrealität der Menschen anpassen muss und nicht umgekehrt!
Maßstab für die berufliche Einbindung kann doch in jedem Lebensalter nur unsere familiäre, gesunderhaltende und mit dem Lebensplan konforme Möglichkeit sein!
Wieso sollte es gerade jetzt nicht möglich sein, Jobs dazu passend „zu stricken“?

Neuwarmbüchen


Antje Schenke